Sportverein Amisia Stern Wolthusen e.V.
Sportverein Amisia Stern Wolthusen e.V.

Chronik des Vereins

2012

Gründung durch die Fusion des VfB Stern und dem SV Amisia Wolthusen unter dem Vorsitz von Hans-Jürgen Wehmhörner und dem Stellvertreter Werner Kühnemund.

 

 

2013

C-Jugend holt das „Triple“ Kreisligameister, Kreispokalsieger und Sieger im

Aufstiegsspiel zur Bezirksliga

F1-Jugend wird Hallenstadtmeister

Auflösung der damaligen zweiten Herren

F4-Jugend sichert sich die Meisterschaft in der Trostrunde

Erste Scheitert an der Qualifikation zur neuen Ostfrieslandliga und spielt fortan in der Ostfrieslandklasse A

 

2014

Erste Herren wird Kreispokalsieger und Meister der Ostfrieslandklasse A. Aufstieg in die neue Ostfrieslandliga

Zweite Herren wird neu gegründet und startet in der Ostfrieslandklasse C

 

2015

Erste Herren gewinnt erneut den Kreispokal

Zweite Herren steigt in die Ostfrieslandklasse B auf

Neugründung einer Dritten Herren, diese startet in der Ostfrieslandklasse C

Sanierung des Duschraumes zwischen Kabine 1 und 2

C-,B- und A-Junioren spielen zukünftig unter der Flagge des neu gegründeten Jugendförderverein "Eintracht" Emden

Abgabe des "Sterngeländes" an den Jugenförderverein "Eintracht" Emden

 

2016

Jörg Ulferts übernimmt die erste Herren

Erste Herren steigt aus der Ostfrieslandliga ab und spielt in der Ostfrieslandklasse A

 

2017

Zoran Smolic wird zum ersten Vorsitzenden gewählt

Die Einrichtung von 7 Arbeitskreisen wurde auf der Jahreshauptversammlung beschlossen

Das erste Open Air-Festival "All in One" hat stattgefunden